beraten

Wir übernehmen für Sie umfassende Beratungsleistungen. Vergleichend zum Leistungsprofil der Bewertung treten hier
in erster Linie Städte und Gemeinden als Hauptauftragnehmer auf. Die selbstständige und eigenverantwortliche
Wahrnehmung der Aufgaben durch diese werden fachlich durch unser Büro begleitet. Hauptsächlich handelt es
hierbei um Beratungen in den gängigen Landesprogrammen:

· Städtebauliche Erneuerung (Sanierungs- und Entwicklungsgebiete)
· Dorferneuerung
· Investitionsstock
· Sportanlagenförderung

und anderen (aktuellen) Förderprogrammen des Landes.

Wir übernehmen dabei vielfältige Aufgaben – jeweils im Rahmen der rechtlichen Vorgaben und der gängigen Praxis.
Mit einem hohen Maß an verantwortungsbewusstem, nachhaltigem und einem integrativem Arbeitseinsatz.
Mögliche Arbeitsfelder können dabei unter anderem sein:


VORBEREITUNG und ANALYSE:

Durchführung der Vorbereitender Untersuchungen und Bestandsaufnahmen und deren notwendigen Satzungen.
Erarbeitung von Bewerbungsunterlagen (Interessensbekundungen).


ORGANISATION und DURCHFÜHRUNG:
Bürgerbeteiligungsprozesse und Veranstaltungen sowie deren Moderation


PROJEKTARBEIT und KONZEPTION:
Erarbeitung von integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepten und Rahmenplänen sowie die Formulierung
der Sanierungs- und Entwicklungsziele.


VERNETZUNG:
Abstimmung mit den Fachbehörden des Landes (ADD, MDI, LBM u.a.), der Kommunen, Verwaltungen sowie mit
anderen Planungs-, Architektur- und Ingenieurbüros.


FÖRDERMITTELMANAGEMENT:
Vorbereitung von Jahresförderanträgen, Erstellung und Fortschreibung von Maßnahmen-, Kosten- und
Finanzierungsübersichten. Erstellung der Verwendungsnachweise (Mittelabrufe) für städtebauliche Gesamtmaßnahmen
und Einzelvorhaben. Abstimmung von (Teil-)projekten und förderrechtliche Einzelfallabstimmungen.


BEGLEITUNG:
Inhaltliche Beratung von Bau- und Ordnungsmaßnahmen, privaten Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
sowie Neubauten und deren gestalterische Abwicklung.


VERTRAGSWESEN:
Erstellung und Abstimmung von Modernisierungs- und Ordnungsmaßnahmenverträgen sowie Nutzungs-, Gestattungs-
und städtebaulichen Verträgen. Erstellung von Gestaltungssatzungen.


ABSCHLUSS und ABRECHNUNG:
Inhaltliche und finanzielle Auf- und Vorbereitung sowie die fachliche Begleitung von Gesamtmaßnahmen innerhalb der
Stadtsanierung unter Beachtung der aktuellen Vorgaben des Landes sowie die Vorbereitung der notwendigen Unterlagen
als Grundlage für die Erstellung der Gutachten durch die Gutachterausschüsse.